In diesem Projekt  wird die Vernetzung von 2 Logos dargestellt

Die linke LOGO übernimmt das Spannen des Werkstückes, die rechte SPS den Arbeitsprozess, z. B. Prägen, stanzen, kleben....

Ablauf:

Linke SPS wird gestartet I3 oder F1-Taste[Webserver] oder M10 [OPC-Server],

der Spannkolben fährt aus, Prop.-Regelventil stellt den Spanndruck zur Verfügung.

Wenn der Druck erreicht ist, schaltet das Prp-Ventil ab. Nun wird ein Bit an die 2. SPS gesendet. Diese übernimmt die Bearbeitung. Danach sendet diese ein Bit an die

linke SPS, der Spannkolben fährt ein.



SPS-Programm (ohne Verriegelungen, ohne Textdisplay...)

   

Erweiterungen:

1.      Gestalten des TextDisplay

2.      Sollwerte in VM – Variable, so dass von App einstellbar

3.      Zähler soll Stückzahlen mitzählen. Nach … Teilen Meldung (TD= gelb) für Service

    


Arbeitsblatt zum download:

Dateidownload
LOGO-Vernetzung.pdf [ 305.4 KB ]


 

 

 

 

************************* Ende **********************

 


  Aktualisiert  

  am  08.07.2019

############

 

Einen Esel, der keinen 

Durst hat, kann man nicht zum Trinken bringen,    

(franz. Sprichwort )


Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast 

die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 

Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!