Hier nur am Beispiel Pneumatik

Die Software FluidLab P  ist zum Messen, Steuern und Regeln erstellt worden.

Anhand der einzelnen Menüs werden praxisgerechte Aufgaben durchgeführt.


Beispiel 1:  Druckkurve eines einfachwirkenden Zylinders aufnehmen


Schritt 1:  Aufbau der Anlage










a) Komponenten pneum. verschlaucht                                                [....] i. O.

b) Drossel so eingestellt, dass Ausfahrzeit ca. 2 Sekunden             [....] i. O.

c) Elektrische Verdrahtung durchgeführt                                             [.....] i. O.

d) Spannung 24V DC  Netzteil eingeschaltet                                       [.....] i.O.

e) PC hochgefahren                                                                                  [.....] i.O.

f) Jetzt USB EasyPort an PC anschließen                                             [.....] i.O.
g) Software FluidLab P starten                                                              

   

 Nach dem Starten der Software wird nach ein paar Sekunden die LED für das EasyPort grün. Jetzt kommt man über den Button "Gabelschlüssel" in das Menü "EInstellung Schnittstelle"





In diesem Menü ist für diese Aufgabe alles schon richtig voreingestellt.


f) Testen mit diesem Menü

Am Schiebeschalter  Out Nr,. 1 kann jetzt das Magnetventil geschaltet werden und

der Kolben fährt aus. Am Kanal 1 kann die Sensorspannung  und der Druck abgelesen werden. Der Faktor ist = 1, weil  der Sensor 0...10V =  0...10 bar ist.             [..... ]i. O.

Dann dann Menü wieder schließen

 



















g) Aufzeichnen der Druckkurve

Hierzu Menü mit dem "Zylinder" anklicken und dann das Menü 2.1

1= Bild für die Zuordnungsbeschaltung

2= Kolben ausfahren

3=Kolben einfahren

   






















 Hat alles funktioniert?                                                               [.....] i. O.

 


  Aktualisiert  

  am  18.10.2019

############


Das große Ziel der 

Bildung ist nicht Wissen sondern Handeln
(Herbert Spenzer)


Der Hahn glaubt auch, dass deshalb, weil er kräht, die Sonne aufgeht.

   (Quelle unbekannt


Einen Esel, der keinen 

Durst hat, kann man nicht zum Trinken bringen,    

(franz. Sprichwort )


Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!