Erweiterung  - Druckluftversorung mit LOGO!8

Wenn Sie keine getrennte Energie-Station z.B. mit EasyPort (nächstes Menü) benutzen wollen hier ein Vorschlag wie mit LOGO!8 die Druckluftversorung erstellt werden kann.

Diese kann in das LOGO!8 Programm integriert sein oder wie dargestellt mit einer 2. LOGO!8 (oder S7 ....) ausgeführt sein. Es gibt bei FESTO-Didactic die LOGO!8 im Einbaurahmen mit dem Analogmodul:

    

 

 

 

 

 

 

 Aufbau:

Die Druckluftversorgung erfolgt über ein Prop.-Druckregel-Ventil. Dann kann der Versorgungsdruck über den  WebServer beobachtet und eingestellt werden,

wie eine Art Fernwartung.

 

 

 Programm-Möglichkeit 1:

Einfach Ansteuern des Prop.-Regelventils mit Spannungs-Sollwert. 0...10V = 0...6 bar

 Programmaufbau:

 Es wird als Basis die PI-Regelfunktion genommen, dort wird auf "HAND" geschaltet und die Stellgröße "Manuell" ausgegeben. 0..10V = Wert = 0...1000. Dies kann direkt im Programm sein oder über den Web-Server -> iPad/Tablet/Smartphone

 

Durch anklicken mit der Maus-Taste öffnet sich das Eingabefester.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm-Möglichkeit 2:

Wenn ein "normales" Proportional-Ventil" verwendet wird muss ein PI-Regler die Druckregelung übernehmen:

 

 Hinweis zur Leckage-Überwachung:

Das Rückschlageventil wurde eingebaut, damit bei Anlagenstillstand und Wegnahme des Druckes (PropVentil=0) übe den Drucksensor die Leckage festgestellt werden kann

 

*************************** Ende ****************************************

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

????????????  Wird gerade Erstellt ???????????????????

 


  Aktualisiert  

  am 20.02. 2018

 ###############

 

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast 

die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 

Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!