Analog - Signale anpassen

Die Analog Eingänge AI1-- AI4 haben eine Auflösung 0...10V auf WORD 0...1000.

Mit Hilfe der Funktion "Analog Verstärker" wird das Signal auf die Phys. Größe angepasst.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Formel : phys. Wert = Spannung * Faktor + Offset wird folgendes eingestellt:

Der Faktor kann direkt eingegeben werden. Beim Offset immer der 100-fache Wert.

Beispiel 1:

Festo  Edukit Füllstandsensor: Faktor = 3,14, Offset = -3,2

dann Eingabe : Faktor = 3,14 Offset = -320

 Beispiel 2:

Pneum. Durchfluss Sensor : Faktor = 12,5, Offset = -12,5

weil der Faktor auf 10 begrenzt ist werden 2 Analogverstärker in Reihe geschaltet

also Verstärker 1 : Faktor = 2,0  ; Offset=0

        Verstärker 2 : Faktor =  6,25   ; Offset = -1250

 

Durch Angabe der Nachkommastellen z.B. " 2 " für den Meldetext wird der phys. Wert zur Anzeige gebracht

 

 


  Aktualisiert  

  am 30.03. 2018

 ###############

 

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast 

die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 

Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!