Abfüllen mit RFID -> Thema ist "Produktgesteuerte Fertigung"

Es wird an 4 Arbeitsstationen gearbeitet. 

Station 1:  Auftrag von Excel lesen und auf RFID schreiben 

                    RFID-String= „Auftragsnummer;Kunde;Füllzeit;Sollgewicht;;

Station 2:  Fertigung:

                   Wenn Teil auf Band (LOGO 1) ankommt (mit Hand auflegen) fährt Teil auf                      Abfüllposition, RFID wird gelesen (Kommunikationssoftware) und Behälter 

                  abgefüllt. Dann wir Datum/Abfüllzeit auf den Transponder geschrieben und 

                 Meldung an LOGO 1, dann Weiterfahrt auf Endposition

Station 3: Produkt wiegen (Feinwaage) und Wert auf Transponder schreiben

Station 4: Transponder auslesen und Daten in Transponder eintragen.  

RFID-String= „Auftragnr;Kunde;Füllzeit;Sollgewicht;;Datum;IstZeit;Istgewicht;IstEnergie;Prüfer“

Die Semikolon sind Trennzeichen in der *.CSV-Datei.


Hinweis 1: Natürlich könnte auch nur eine SPS verwendet werden. Hier ist das Thema auch Vernetzung von Steuerungen, RFID/NFC-Technologie, Kommunikation über OPC-Server mit Software (hier LabVIEW-Programm für RFID). Außerdem Inbetriebnahme, Beobachten über Webserver und mobile Endgeräte, App: Energie-Erfassung. Als weitere Möglichkeit wäre auch den el. Energieverbrauch jeweils auch auf den Transponder zu schreiben.

Hinweis 2: Alternativ zu LOGO!8 könnten auch andere Steuerungen verwendet werden.

z.B. S7 1200..., WAGO....


Hinweis 3: Wenn die FeinWaage einen USB/Ethernet Anschluss hat könnten man das Gewicht automatisch in den RFID String eintragen lassen


Weitere Informationen  unter Menü 28! 






 


  Aktualisiert  

  am 30.08. 2018

 ###############

 

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast 

die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 

Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!