Übung 1 :  Ermitteln von Faktor und Offset zum Messung des Füllstandes

Ein Ultraschallsensor ermittelt die Füllhöhe und liefert eine analoge Spannung. Diese wird mit AI 1 (I7) an der LOGO eingelesen. Die Füllmenge wird der Einfachheit halber

linearisiert. Füllmenge = Sensorspannung * Faktor +Offset.

Anbei das kleine LOGO-Programm zum berechnen der Werte:















Zum berechnen von Faktor und Offset kann das beiliegende kleine Programm verwendet werden:

1. Füllstand auf 0,5 l bringen ( I4 und I3 ), dann ablesen des Analogwertes

2. Füllstand auf 2 l bringen, dann ablesen des Analogwertes

3. Button "Calculation"


 

 

 

 











Hier das kleine Programm:

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
EXExx.zip [ 140.9 KB ]

*************************************************************************

Übung 2:  Steuerung LOGO!8 -> Füllstand Zweipunktregler, Abfüllen zeitgesteuert

                  mob. Endgeräte = Webserver und NI App mit Kommunikationsprogramm

Der Füllstand eines Abfüllbehälters soll mit einem 2Pkt.-Regler geregelt werden. Das Abfüllen in Behälter erfolgt zeitgesteuert. Die Daten sollen auf mob. Endgeräte 

a) mit Hilfe des Webservers dargestellt werden.

b) als frei zu gestaltendes App (NI data Dashboard) angezeigt werden. 

bei a) und b) sollen Sollwerte eingestellt werden können und die Anlage auch bedient werden können.


Beispiel -Lösung:  LOGO!8 Programm
















LOGO_Programm:

 

 

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung



Beispiel-Gestaltung des Textdisplay,                Wenn über die Kommunikations-Software

 so dann mit dem Webserver folgendes            die Daten ausgetauscht werden, dann kann

Bild entsteht:                                                       untensehendes App gestaltet werden:


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


                   Weitere Informationen im Menü: 2 und Menü : 8

bzw. auf Anfrage  Menü 28 . Kontakt.

 


  Aktualisiert  

  am 10.12. 2018

 ###############

 

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast 

die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 

Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!