Vorschlag 1  :  Projektbeispiel zum Bereich  "Systemintegration"

Anlage zum "Werkstückgesteuerten Prägen" von Werkstücken

-RFID mit Fertigungsdaten im Werkstück

-Transportband mit einer SPS   -   Prägestation mit einer SPS

-kleine MES Software vernetzt die beiden SPSen und den RFID-Reader

-Produktdaten werden in einer Excel Datei mitgeschrieben

Ablauf: Wenn am Transportband ein Teil ankommt wird der RFID-Tranponder ausgelesen und die Prozesswerte an Steuerung (SPS2, Prägen) überragen. Danach bringt das Band (SPS 1)  das Werkstück an die Prägeposition, nach dem Prägen über nimmt wieder die SPS 1 und birngt das Werkstück in die Endposition, Die MES-Software schreibt nun die Fertigungsdaten in eine *.csv Datei für Excel.

 

Über die Webserver können mit mobilen Endgeräten (Tablet, iPad, Smatphone)

Werte eingestellt und der Prozess beobachtet werden. Über eine Kommunikationssoftware wird das App (NI DataDashboard) bedient. 

Technische Anordnung:

 

 

  Bildschirmaufbau der kleinen MES Software

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Auf jeder SPS läuft eine Schrittkette. Die Software zeigt den aktuellen Stand des Ablaufs und die erstellten Produktionsdaten.

Hinweis: Weil die Vernetzung der beiden Steuerungen über Merker läuft kann statt der LOGO!8 auch eine S7 1200 oder S71500 ohne weitere Änderungen verwendet werden. Es ist notwendig diese über Ethernet /WLAN anzubinden. 

*********************************************************************

Tätigkeiten des Auszubildenden:

1. Analyse der Zeichnungen / Beschreibungen

2. Mech. Aufbau der Anlage auf eine Profilplatte

   - Halterung für RFID-Reader anfertigen und anbringen

    - das Transportband wird als Einheit fertig angeliefert (Festo-Produkt) 

3. Verschlauchung der Pneumatischen Komponenten

4. Verdrahtung der Elektrischen Komponenten

5. Installieren der Software, Vernetzung der Komponenten (WLAN)

6. Beschreiben der Werkstücke (RFID-Transponder) entsprechend der Auftragsdatei

7. Inbetriebnahmetätigkeiten ( Sensoren einstellen, Bandgeschwindigkeit einstellen...)

     App gestalten

8. Musterproduktion durchführen   

9. Dokumentation der Tätigkeiten

10. Vorschläge für Erweiterungen

       z.B. Messung der Pneumatischen Energie / Leckage ..... -> siehe Menü "Energiestation"

              Messung der elektrischen Energie (Festo DC-Wattmeter mit App) 

 

 

 

Ausführliche Informationen und die LOGO-Programme können über Menü 28 "Kontake" kostenlos angefordert werden

 

******************************************************

Zur Vorbereitung auf dieses Projekt sind TP210 und TP 260 von Festo-Didaktic

sehr zu empfehlen.

 


  Aktualisiert  

  am 10.12. 2018

 ###############

 

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast 

die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 

Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!